Nachhaltige Gesundheitsversorgung

Seit 2014 arbeiten wir eng mit Universitätskliniken zusammen, um nachhaltige Instrumente zur Patientenunterstützung für den klinischen Alltag zu entwickeln

Mission

Die Verbesserung und langfristige Konsolidierung von Therapieergebnissen gehören zu den größten Herausforderungen der Nachhaltigkeit von Gesundheitssystemen weltweit. Eine wesentliche Voraussetzung für die Lösung dieser Herausforderung ist die Therapieadhärenz. Etwa 200.000 vorzeitige Todesfälle in Europa und jährlich 150 Milliarden Euro Ausgaben im Gesundheitswesen sind darauf zurückzuführen, dass 30 bis 50 % der chronisch kranken Patienten die vereinbarten Therapiemaßnahmen nicht einhalten.

WIR LIEFERN
LOKALE LÖSUNGEN
FÜR EIN
GLOBALES PROBLEM

Unsere Partner

Möchten Sie Mehr Erfahren?

HIER FINDEN SIE MEHR ÜBER UNS

Irakli Phiphia

Geschäftsführer

Email senden


Schwerpunkte

Rationalisierung, Optimierung und Digitalisierung der klinischen Prozesse


Akademischer Hintergrund

Informatik (Universität Tiflis, Georgien)
Politikwissenschaft (Universität Stuttgart, Deutschland)


Berufserfahrung

Über 10 Jahre in der Entwicklung innovativer eHealth-Projekte in Zusammenarbeit mit Universitäten und Gesundheitseinrichtungen weltweit


Relevante Publikationen
Pichler, Theresia & Härdtner, Manfred & Pipia, Irakli & Kiechle, Marion & Große Lackmann, Kirsten & Meier, Valeria & Tröster, Fabian & Kokaras, Gregor & Nest, Alexandra & Herschbach, Peter. (2019). Screen2Care – digitale Erfassung von psychoonkologischem Unterstützungsbedarf Screen2Care – digital capture of psycho-oncological support needs. Der Onkologe. 26. 10.1007/s00761-019-0632-z.
I

Dr. Corinna Krome

Consultant
Email senden

Schwerpunkte
Project Management und Team Development 

 

Akademischer Hintergrund
Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin
Promotion an der Freien Universität Berlin

 

Berufserfahrung
Beratung von mehreren Unternehmen und Gemeinden im Bereich der Sozialwirtschaft

 

Relevante Publikationen
Krome, Corinna (2012): ASEAN and Civil Society Organizations – An incompatible Relationship!?. In: Börzel, Tanja A., Lukas Goltermann, Mathis Lohaus and Kai Striebinger. Forthcoming. Roads to Regionalism. Genesis, Design, and Effects of Regional Organizations. Aldershot: Ashgate

Dennis Piskovatskov

Technischer Direktor
Email senden

Schwerpunkte
Software-Entwicklung, -Architektur, -Qualität


Akademischer Hintergrund
Informatik (Hochschule der Medien, Stuttgart, Deutschland)


Berufserfahrung
Über 15 Jahre Softwareentwicklung für internationale Unternehmen und Organisationen. Informatik-Dozent an mehreren deutschen Hochschulen.

Dr. Alexey Lapin

Leiter Forschung Und Entwicklung
Email senden

Schwerpunkte

Entwicklung mathematischer und statistischer Modelle für meQ AI

 

Akademischer Hintergrund
Promotion am Institut für Thermophysik und Molekularphysik der Akademie der Wissenschaften (Wladiwostok, Russland)
Physik (Universität von Novosibirsk, Russland)

 

Berufserfahrung
Über 30 Jahre Forschungstätigkeit an verschiedenen Universitäten weltweit

 

Relevante Publikationen
Integration of a dynamic model for central metabolism of cancer cells with a hybrid 3D multiscale model for vascularized tumour growth. Alexey Lapin1, Holger Perfahl1, Harsh Vardhan Jain2, Matthias Reuss1 (In print)

 

M. Klann, A. Lapin, and M. Reuss (2011), Agent-based simulation of reactions in the crowded and structured intracellular environment: Influence of mobility and location of the reactants, BMC Systems Biology 5:71

 

H. Perfahl, Byrne HM, Chen T, Estrella V, Alarcón T, Lapin A, et al. (2011), Multiscale Modelling of Vascular Tumour Growth in 3D: The Roles of Domain Size and Boundary Conditions. PLoS ONE 6(4): e14790. doi:10.1371/journal.pone.0014790

Andrey Danilov

Leiter
Entwicklung
Neuronaler Netze
Email senden

Schwerpunkte
Entwicklung neuronaler Netze

Akademischer Hintergrund
Numerische Mathematik und Numerische Mechanik (Universität Stuttgart, Deutschland)
Physik und Computerelektronik (Universität von Irkutsk, Russland)

Berufserfahrung
Über 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Software und neuronalen Netzen. Autor mehrerer internationaler NN-Patente

Dr. Helmut Roniger

Medizinischer Experte
Email senden

Schwerpunkte
Beratung und Entwicklung von medizinischen Inhalten im Bereich der Patientenberatung

Akademischer Hintergrund
Dr. med. univ. (medicinae universae), Universität Wien, Österreich
MMed (Innere Medizin), Stellenbosch University, Südafrika

Berufserfahrung
30 Jahre medizinische Praxis in verschiedenen Regionen der Welt, darunter in China, Deutschland, Großbritannien, Österreich und Südafrika